HypnoBirthing - Geburt aus eigener Kraft

 

HypnoBirthing ist sowohl ein Mentaltraining als auch eine Technik kombiniert mit viel Know-How.

 

Es ist ein Weg ...

... sich auf eine selbstbestimmte, friedliche und wunderbare xxGeburt vorzubereiten.

... Ängste zu bearbeiten um der Geburt angstfrei und entspannt  xxentgegen zu gehen.

... Schmerzen durch Techniken im Griff zu haben, anstatt ausgeliefert xxzu sein.

... zur körperlichen und mentalen Vorbereitung auf die Geburt und
xxdas Eltern-Sein - als Mutter, als Vater und als Paar.

 

 

 

 

 Für uns – als Eltern

Für mich – als Mutter
Für mich – als Vater 

Für dich - unser Kind
 
Für uns – als Familie

           zertifiziertes Mitglied der
HypnoBirthing-Gesellschaft Europa (HBGE)

 

"Wenn du deine Sichtweise der Geburt veränderst,
veränderst du, wie du gebärst!"
 
 
Marie F. Mongan

  

 

Sie lernen sich durch die Übungen in einer ganz besonderen Art und Weise zu entspannen - dies ist der Schlüssel zum Glück bei der Geburt. Durch Entspannung wird das Parasympathische System des Körpers aktiviert, Endorphine werden ausgeschüttet und Ihr Körper kann seine Arbeit tun und den Weg für Ihr Baby frei machen - so wie es evolutionär vorgesehen ist.

 

Wir alle haben schon viele Geburten "miterlebt": in Filmen, durch Erzählungen von Freundinnen, von unseren Eltern über unsere eigene Geburt, und vielleicht sogar schon die eines eigenen Kindes... All diese Informationen und Erlebnisse prägen uns und wir speichern sie ab. Meist sind nicht alle dieser Informationen über Geburten positiv. Dies kann Stress und Ängste auslösen und einen reibungslosen Geburtsablauf behindern.

 

Genau hier setzt HypnoBirthing an: alte Geburtsinformationen können gelöscht werden und Sie erlernen gemeinsam mit Ihrem Geburtsbegleiter die Techniken, die Ihnen zu einer entspannten, ruhigen und natürlichen Geburt verhelfen.

 

Die Geburt ist Teamwork: Sie, Ihr Baby und Ihr Geburtsbegleiter (der Partner oder eine andere Vertrauensperson) arbeiten zusammen! Dem Geburtsbegleiter kommt hier eine wichtige Aufgabe zu: er schafft den Rahmen, damit die Mutter gut in der Entspannung bleiben kann und leitet sie an, um bei Bedarf wieder dort hin zurück zu finden.

 

Sie bekommen im Kurs zudem alle Informationen, die für Sie für die Schangerschaft und die Geburt wichtig sind (Abläufe im Körper bei der Geburt, optimale Gebärpositionen, Wichtiges zur Ernährung und zur Haltung in der Schwangerschaft uvm.).

 

Entwickelt wurde HypnoBirthing von Marie Mongan, einer amerikanischen Hypnotherapeutin. 

 

Seit die beiden Kinder von Herzogin Kate und Prinz William mit Hilfe von HypnoBirthing das Licht der Welt erblickt haben, findet diese Methode auch bei uns immer mehr Beachtung (hier finden Sie die Artikel aus dem Kurier und aus der Zeitschrift Gala).