MEIN ANGEBOT, IHRE THEMEN

Belastungen

Es gibt viele Belastungsfaktoren, denen wir täglich ausgesetzt sind. Ist der Druck über längere Zeit zu hoch, reagieren unser Körper und unsere Psyche. Häufig bemerken wir erst nach längerer Zeit „den schweren Rucksack auf unseren Schultern“.

Manche belastende Gedanken oder Verhaltensweisen werden lange Zeit vor den Mitmenschen geheim gehalten, weil man sich schämt, diese nicht belasten will, oder Angst vor der Reaktion der Mitmenschen hat. Wir versuchen diese Dinge alleine „zu regeln“. Der schwierigste Schritt ist oft sich einzugestehen, dass Hilfe von außen hilfreich ist, und sich dann auf den Weg zu machen…


Für mich – als Frau
Für mich – als Mann
Für mich – als Mensch

  • Schlafstörungen   
  • belastende Lebenssituationen/Schicksalsschläge (Diagnose einer Krankheit, Tod eines nahen Menschens, Arbeitslosigkeit, Scheidung, Trennung, Unfälle, Mobbing…)     
  • Überlastung, Überforderung, Erschöpfung, Stress
  • Angst und Panikattacken
  • Depression
  • Selbstwertprobleme, Schuldgefühle
  • Zwangshandlungen (Waschzwang, Putzzwang)
  • Konflikte
  • Gedanken wie: besser wäre, es gäbe mich nicht (mehr)
  • Krisen
  • traumatische Erfahrungen

Schwangerschaft, Geburt, die Zeit danach

Schwangerschaft und Geburt gehören zu den intensivsten Erlebnissen, die eine Frau bzw. ein Paar erleben kann. Nicht immer sind sie nur von Glück und Freude begleitet, häufig gibt es auch Fragen, Unsicherheiten, Zweifel und Ängste. Manche Dinge werfen uns aus der Bahn, es geht darum die innere Sicherheit wieder zu finden, um einen Weg für sich zu finden und den Weg weiter gehen zu können…

 

Für mich – als Mutter
Für mich – als Vater
Für uns – als Eltern
Für uns – als Familie
Für uns – als Paar

  • Schwangerschaft:
    • Auffälligkeiten bei den pränatalmedizinischen Untersuchungen beim Kind
    • Schwangerschaftskomplikationen
    • Panikattacken
    • Schwangerschaftspsychose
    • überraschende Schwangerschaft
    • wenn Sie psychische Veränderungen an sich bemerken, bei denen Sie nicht sicher sind, ob diese „normal“ sind
    • in der Behandlung von Schwangeren fließen bei Bedarf Übungen aus HypnoBirthing ein 
  • Geburt:
    • Traumatische Geburt
    • ungeplanter Kaiserschnitt
    • Frühgeburt
  • nach der Geburt:
    • Überforderung
    • Mein Kind ist da – wo sind meine Glücksgefühle?
    • Panikattacken
    • Zwangsgedanken
    • Postpartale Depression (allgemein bekannt unter Wochenbettdepression)
    • Postpartale Psychose
    • "Schreibaby"
    • Regulationsstörungen beim Baby

  • Sie bemerken psychische Veränderungen an sich, bei denen Sie nicht sicher sind, ob diese "normal" sind
  • bei Problemen in der Partnerschaft

glücklose Schwangerschaft

Es gibt nichts Schlimmeres für Eltern, als ein Kind, das sich zu früh verabschiedet. Das ist unabhängig von der Schwangerschaftswoche… Frauen und Männer verarbeiten dies ganz unterschiedlich. Das Verständnis dafür, dass diese Trauerprozesse unterschiedlich sind, das Wissen wie Trauern funktioniert, welche Phasen es gibt… ist für die Verarbeitung, und damit man als Paar einen gemeinsamen Weg durch diese schwere Zeit findet, von großer Bedeutung.

 

Für mich – als Frau/Mutter
Für mich – als Mann/Vater
Für uns – als Paar

  • nach Fehlgeburt oder Totgeburt

wenn die Kinder größer werden

Kleine Kinder, kleine Sorgen, große Kinder… andere Sorgen. Manche Kinder fordern uns sehr, andere sind so ruhig, dass sie beinahe „übersehen“ werden. Es schmerzt uns, wenn wir sehen wie unsere Kinder unter verschiedenen Umständen leiden, oder damit nicht zu Recht kommen. In der Familienberatung ist das Ziel Sie beim Finden von Lösungen für Ihre Familie zu begleiten und die Kinder bei der Entwicklung ihrer Kompetenzen zu unterstützen.

 

Für uns – als Familie

Für dich - unser Kind

  • Herausforderungen im Erziehungsalltag
  • Schulangst
  • Erziehungsfragen
  • Familienberatung
  • Elternberatung gemäß § 95 Abs. 1a Außerstreitgesetz -
    verpflichtende Beratung für Eltern, die sich einvernehmlich scheiden lassen

ungewollte Kinderlosigkeit

Sie wünschen sich ein Kind, bei allen anderen scheint das so einfach zu funktionieren, aber bei Ihnen nicht? Unerfüllter Kinderwunsch ist sowohl für die Frau als auch den Mann, und in weiterer Folge für das Paar eine Belastung. Viele Fragen begleiten diese Zeit: Was nehme ich für die Möglichkeit schwanger zu werden auf mich? Wie viel hält unsere Beziehung aus? Kinderwunschbehandlung? Den Wunsch aufgeben? Oder doch nicht? Was dann?


Für mich – als Frau
Für mich – als Mann
Für uns – als Paar

Paarbehandlung

Entschließen sich eine Frau und ein Mann für einen gemeinsamen Lebensweg, rücken das „ich“ und das „du“ zu einem „wir“ zusammen, das sich im Laufe der Beziehungsjahre immer wieder verändert, weil sich die Einzelpersonen verändern und es werfen sich bei Belastungen und Verletzungen Fragen auf: Wie können wir den Weg weiter gemeinsam gehen? Was können wir für uns tun? Wie finden wir wieder zu uns als Paar?

 

Für uns – als Paar

  • Konflikte
  • Belastungen in der Paarbeziehung
  • ungewollte Kinderlosigkeit

 

 

verpflichtende Elternberatung vor einvernehmlichen Scheidungen

Eine Scheidung bedeutet die Trennung der Ehepartner, sie bleiben aber Eltern für ihre Kinder und das ein Leben lang.

Kinder brauchen die Beziehung zu beiden Elternteilen. Die ersten beiden Jahre nach der Trennung sind für Kinder am intensivsten. Sie müssen sich an die neue Situation gewöhnen und brauchen dabei viel Unterstützung.

 

In der Beratung vor einvernehmlichen Scheidungen ist mir wichtig Ihnen mitzuteilen, wie Sie richtig agieren können, damit Ihr Kind gut durch diese schwierige Zeit kommt und welche Aspekte Sie beachten müssen um Ihr Kind bestmöglich zu unterstützen.

   

Für uns – als Eltern

Für unser Kind/unsere Kinder

 

  • Elternberatung gemäß § 95 Abs. 1a Außerstreitgesetz -
    verpflichtende Beratung für Eltern, die sich einvernehmlich scheiden lassen
  • neue Herausforderungen im Erziehungsalltag
  • Erziehungsfragen
  • Erleben, Bedürfnisse und Rechte der Kinder
  • Unterstützungsmöglichkeiten für Ihr Kind
  • Möglichkeiten der Gestaltung des Alltags